Kosten

Mein Honorar richtet sich nach den Tarifempfehlungen der Föderation für Schweizer Psychologinnen und Psychologen FSP. 

 

Für eine Einzelsitzung von 50 Minuten verrechne ich Ihnen CHF 160.-

Für eine Paar- oder Familiensitzung von 50 Minuten CHF 200.-

Die Tarife schliessen die Vor- und Nachbereitungszeit der Sitzung mit ein. 

 

Bitte denken Sie daran, sich im Verhinderungsfall mindestens 48 Stunden vor Ihrem vereinbarten Termin abzumelden, da Ihnen sonst die verpasste Sitzung ungeachtet des Grundes verrechnet wird.

 

Kostenträger und Kostenbeiträge

Zusatzversicherung

Meine psychotherapeutischen Dienstleistungen sind im Rahmen der Zusatzversicherung anerkannt. Ich bin auf der „santésuisse-Lise“ als anerkannte Fachpsychologin für Psychotherapie FSP aufgeführt. Einige Krankenkassen verlangen eine ärztliche Überweisung. Die Höhe und der Anteil der Kostenübernahme Ihrer Zusatzversicherung an der Therapie variiert. Informieren Sie sich am besten vorgängig bei Ihrer Krankenkasse.

Beratungen und Coachings sind in der Regel nicht Bestandteil des Leistungskataloges der Krankenkassen und werden privat verrechnet.

Opferhilfe

Falls Sie Opfer eines Verbrechens sind, haben Sie die Möglichkeit, die Übernahme der Psychotherapiekosten im Rahmen des Opferhilfegesetzes zu beantragen.

Invalidenversicherung IV

Bei Klientinnen und Klienten bis zum vollendeten 20. Lebensjahr übernimmt die IV die Behandlungskosten, wenn die Therapie unmittelbar der Eingliederung ins Erwerbsleben oder der Behandlung von Geburtsgebrechen dient (Art. 12, 13 IVG).